Your LOGO here

Update von Visit Guernsey

Einreise für geimpfte Gäste aus Europa nun leichter:

Aktuelle Einreisebestimmungen für die Inseln von Guernsey

600 pixels wide image
St. Peter Port, September 2021: Seit Beginn der Pandemie werden die Inseln von Guernsey sowohl für ihre Herangehensweise als auch für ihren Erfolg im Kampf gegen Covid gelobt. Mit einem strengen System von Tests, Rückverfolgung und Isolierung von Verdachtsfällen sowie Quarantänebestimmungen bei der Einreise haben es die Inseln geschafft, die Ausbreitung des Virus vor Ort über Monate einzudämmen. 

Nun wurde für geimpfte Gäste aus Europa die Einreise erleichtert, denn sie gelten ab sofort als „Category 2“-Reisende. Dennoch gibt es einiges, das zu beachten ist, um einen Urlaub auf den Inseln von Guernsey genießen zu können. Für geimpfte Reisende, die nach Guernsey einreisen wollen, gilt ab sofort: 
  1. Ein Travel Tracker-Konto anlegen (dazu benötigt man eine individuelle E-Mail-Adresse). Hier werden persönliche Daten und der Impfnachweis hochgeladen.
  2. 48 Stunden vor der Ankunft die „Pre-Arrival“-Informationen hochladen (die persönlichen Reisedaten).
  3. Bei der Ankunft in Guernsey sich im Travel Tracker neu einloggen, um die Ankunft auf Guernsey zu bestätigen. Reisende müssen dem Empfangsteam am Flughafen oder am Hafen den Bildschirm zeigen, um die Anmeldung zu belegen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung – auf Englisch - findet man hier.
  4. Ein EU- oder EFTA-Impfnachweis in Digital- und in Papierform mitbringen.
  5. Einen PCR-Test direkt nach der Ankunft am Flughafen Guernsey oder im Hafen von St Peter Port machen (Kosten: GBP 25).
  6. Kurze Selbstisolierung (im Hotel oder in der Ferienunterkunft), bis ein negatives Ergebnis vorliegt.
  7. Einen zweiten PCR-Test am siebten Tag des Aufenthaltes oder am Tag vor der Abreise machen (Kosten: GBP 25).
600 pixels wide image
Organigramm mit Einreisebestimmungen für geimpfte Reisende
Vorab: Travel Tracker
Für eine bessere Koordination sind Reisende dazu verpflichtet, sich vor der Abreise ein Travel Tracker Konto anzulegen. Dies gilt für alle Einreisende ab 12 Jahren. Kinder unter 11 Jahren werden über das Konto eines Erwachsenen registriert. Die Reisedaten können dort zwei Tage / 48 Stunden vor der Ankunft angegeben werden. Auf dem Konto müssen die Reisenden unter anderem Impfnachweise hochladen. Weitere Informationen und einen Link zum Travel Tracker gibt es unter: https://covid19.gov.gg/guidance/travel/traveltracker 

PCR-Test on Arrival
Für geimpfte Reisende, die aus EU-Ländern kommen und innerhalb der EU ihre Impfung erhalten haben, gibt es bei der Ankunft auf Guernsey eine Testplicht. Ein PCR-Test wird „on Arrival“ entweder am Flughafen oder am Hafen durchgeführt. Anschließend müssen Reisende sich so lange isoliert im Hotel oder in ihrer Ferienunterkunft aufhalten, bis ihr Ergebnis vorliegt. Die Wartezeit kann bis zu 48 Stunden betragen, ist aber in den allermeisten Fällen sehr viel kürzer. Sobald das negative Ergebnis vorhanden ist, dürfen Gäste sich innerhalb der Vogtei von Guernsey frei bewegen. 

Zweite PCR-Test: am 7. Tag oder vor der Abreise
Geimpfte Reisende, die sieben Tage oder länger in Guernsey bleiben, sind verpflichtet am siebten Tag ihres Aufenthaltes einen weiteren PCR-Test durchzuführen.  Die Tests am 7. Tag werden automatisch auf der Grundlage des Anreisetages geplant. Etwa zwei Tage vor dem Test erhalten die Reisenden einen Anruf von einem Mitglied des Travel Tracker-Teams, um sie über Datum und Uhrzeit des Tests zu informiert. Es ist wichtig, das Smart-Gerät mit der Travel Tracker-App am Tag des Tests zum Testzentrum mitzunehmen. Das Travel Tracker-Team ruft Reisende von einer „unterdrückten“ oder „privaten" Nummer aus an. Gäste sollten daher Anrufe annehmen, wenn sie Informationen zu einem COVID-19-Test erwarten. Das Travel Tracker-Team wird zweimal anrufen. Erfolgt keine Antwort, wird eine E-Mail an die im Travel Tracker-Konto des Gastes angegebene E-Mail-Adresse gesendet. In dieser E-Mail werden Datum und Uhrzeit des zweiten Tests bestätigt. 

Bei Aufenthalten unter sieben Tage
Reisende der Kategorie 2, die sich sechs Tage oder weniger auf Guernsey aufhalten, sollten sich an das Travel-Tracker-Team unter travel.tracker@gov.gg wenden, um einen Test am Tag vor ihrer Abreise zu buchen.Der zweite Test ist in diesem Fall erwünscht und wird ausdrücklich empfohlen, ist aber nicht obligatorisch. Eine Rückerstattung der Testkosten (die bereits über das Travel Tracker-Konto bezahlt sind) erfolgt nicht, wenn der zweite Test nicht gebucht oder nicht wahrgenommen wird.

Vorsicht: UK Red List
Wenn Einreisende in den 14 Tagen vor ihre Einreise nach Guernsey einen Aufenthalt in Ländern hatten, die auf der roten Liste des Vereinten Königreichs stehen, gelten strengere Regeln. Dann ist eine 14-tägige Quarantänepflicht zu beachten.  
Die aktuelle „Ampel-Liste“ der UK findet man hier: https://www.gov.uk/guidance/red-amber-and-green-list-rules-for-entering-england#red-list. 

Nicht geimpft?
Jeder, der in die Vogtei Guernsey einreist und nicht vollständig geimpft ist, muss sich weiterhin gemäß den geltenden Vorschriften für bis zu 21 aber mindestens sieben Tage selbst isolieren. Hier ist vor allem ausschlaggebend, unter welche Risiko-Kategorie das Herkunftsland fällt. So zählt Deutschland zurzeit beispielsweise zur Kategorie 3 (PCR-Test am ersten und am siebten Tag nach der Einreise mit Quarantäne bis zum Erhalt eines negativen Testergebnisses am siebten Tag). Österreich und die Schweiz werden zurzeit als Kategorie 4 gestuft (PCR-Test am ersten und am 13. Tag nach der Einreise mit Quarantäne bis zum Erhalt eines negativen Testergebnisses am 13. Tag).  

Die Kategorisierung der Länder wird alle zwei Wochen aktualisiert. Aktuelle Länderkategorien findet man hier: https://covid19.gov.gg/guidance/travel/countries 

Aktuelle Infos zu Einreisebestimmungen für Guernsey für geimpfte und nicht-geimpfte Reisende findet man unter: https://covid19.gov.gg/guidance/travel/current
Kontakt:
BPRC Scott Crouch Public Relations GmbH für Visit Guernsey
Tel.: + 49 821 9078 0450
Mobil: +49 170 453 1462
E-Mail: crouch@bprc.de
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Kontakt & Impressum:
BPRC Scott Crouch Public Relations GmbH
Scott Crouch
Apothekergäßchen 6
86150 Augsburg
Deutschland

+49 1704531462
crouch@bprc.de

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: essen4@der.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen. Wir nehmen Sie dann aus unseren Verteilern heraus und löschen unwiderruflich all ihre gespeicherten Kontaktdaten!